PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Menüs im Kopfbereich



hjg2000
27.05.2007, 16:01
Hallo Alex,

beim Austesten der Menüstruktur habe ich noch ein paar Probleme festgestellt:

1. Primary & Secondary links ist es egal, ob ich es nur für bestimmte Rollen erlaube,
die werden prinzipiell immer angezeigt (bestimmt Drupal-Philosophie oder -problem?)
2. Die Secondary links "bekriegen" sich (wenn sich die Zeile füllt) mit dem Website-Namen (Website Information) und dem Logo
3. Wenn ich ein Menü mit einigen Links in den Kopfbereich lege, dann werden die Links nicht nebeneinander
(so, wie bei Theme "Garland") angezeigt, sondern fein säuberlich untereinander, was natürlich die ganze Struktur zerstört.

Gruß
Hans

hass
27.05.2007, 19:11
#1. Out of the Box geht das wohl nicht, aber schau mal hier: http://drupal.org/project/menu_per_role.

#2. Habe das mal getestet. Mit dem Logo allein funktioniert alles gut. Das Secondary Menü fliesst sauber über das Logo und wenn die Zeile voll ist schiebt es sich halt in die nächste Zeile. Das fließt in YAML alles sauber - switche ich nach Garland - sieht das richtig krank aus und die Secondary Links werden im gesamten Kopf wild verteilt. Mit dem Websitenamen muss ich das nochmal testen. Wenn da aber etwas nicht funktioniert kannst Du das sicherlich alles per CSS fixen. Verbesserungswürdig wäre vielleicht, dass längere Menüeinträge ein white-space: nowrap; bekommen, damit Links in der Art "Der Name des Menüpunkts" nicht mitten im Satz umbrechen. Hast Du die Nebenlinks (Secondary links) nach der Anleitung unter http://www.yaml-fuer-drupal.de/de/einfuehrung/konfiguration konfiguriert?

#3. Wenn Du selbst einen beliebigen Block erstellst und diesen in den Kopfbereich legst? Dann musst Du am CSS auf jeden Fall Erweiterungen vornehmen. Gegebenfalls sogar an der page.tpl.php Anpassungen vornehmen. Primary und Secondary Menü sind sehr spezielle Menüs, die nicht ohne weiteres mit der Blockkonfiguration gesteuert werden können. Zumindest habe ich das nie getestet, da andere Themes das auch nicht machen. In der Blockkonfiguration stehen diese zwei Blöcke deshalb auch immer auf Region "<Keine>".

hjg2000
27.05.2007, 23:05
#1. menu_per_role habe ich getestet (auch der Patch ist gemacht), jedoch hat es bei mir noch nie funktÃ*oniert - warum ist mir nicht klar.

#2. Deine Anleitung habe ich befolgt, aber siehe selbst: ... .
Bei den Primary links gibt es bei der "Überlänge" der Menüpunkte auch Probleme mit der Grafik und seltsamerweise verhalten sich die externen Links normal und die internen Links reagieren nicht auf mouse-over.

#3. Da stimmt, da sollte ich meine Vorstellungen im Ramen des Systems lassen, wenn es keine zwingenden Gründe gibt, die dagegen sprechen. Für größere Eingriffe habe ich dann doch zu wenig Erfahrungen.

hass
28.05.2007, 00:54
#1. menu_per_role habe ich getestet (auch der Patch ist gemacht), jedoch hat es bei mir noch nie funktÃ*oniert - warum ist mir nicht klar.


Am besten einen Bug reporten... die meisten der Maintainer reagieren recht zügig.



#2. Deine Anleitung habe ich befolgt, aber siehe selbst: http://beta.infotiz.de .
Bei den Primary links gibt es bei der "Überlänge" der Menüpunkte auch Probleme mit der Grafik und seltsamerweise verhalten sich die externen Links normal und die internen Links reagieren nicht auf mouse-over.


Vieleicht der id="topnav" eine maximale Breite zuweisen, um das überfließen mit dem "Website-Namen" zu verhindern. Soweit ich das sehen kann fließt das bei dir alles super und von Darstellungsfehlern im eigentlichen Sinne kann man wohl kaum sprechen. Dir sollte klar, sein das jedes Layout irgendwo Grenzen hat, welche Du hier scheinbar zu Testzwecken überschreitest. Derartig lange Texte gehören in den Beschreibungstext und nicht in eine Hauptnavigation z.b. Link: "Firefox", Beschreibung: "Hier geht es zur Download Seite des Firefox-Browsers".

hjg2000
28.05.2007, 10:13
Hallo Alex,

#1: werde ich mal machen.

#2: Hast schon recht, es war im Test etwas überzogen. Die langen Namen hatte ich aber nur gemacht, damit ich nicht so viele Links einfügen muss.

Danke noch mal für Deine Hilfe.

Gruß
Hans